Werbung

Werkzeughalteaufmachergrossr

Mit dieser kleinen Bastelei sorgt man im Handumdrehen für Ordnung. Zudem ist die Lösung kostengünstig und schnell umgesetzt.

Wer einen Trail abäppeln muss, kann die Arbeitsgeräte natürlich immer auf einer Schubkarre mitnehmen. Praktischer ist es aber, diese an mehreren Stellen bereitzuhalten. Auf dem Country-Reiten-Trail gibt es zum Beispiel an zwei Heuraufen eine „Werkzeugstation“. Für die Ordnung und sichere Aufbewahrung sorgen Werkzeughalter. Die sind günstig und lassen sich schnell selber bauen.

___STEADY_PAYWALL___

Alles, was man dazu braucht sind zwei Schrauben, ein HT-Abwasserrohr mit mindestens 10 cm Durchmesser (z.B. hier https://www.amazon.de/HT-Rohr-Abwasserrohr-Passl%C3%A4nge-Durchmesser-100mm/dp/B00IRE489U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465201721&sr=8-1&keywords=ht+abwasserrohr+100 oder in jedem halbwegs gut sortierten Baumarkt) und 50 bis 100 cm Länge sowie einen Zaunpfahl. Wer mehr als drei Arbeitsgeräte in dem Rohr „lagern“ will, sollte einen entsprechend größeren Rohrdurchmesser wählen.

 

Werkzeughalterdetail


Das Abwasserrohr wird direkt an den Zaunpfahl geschraubt. Einfach von oben und von unten je eine Schraube leicht schräg durch die Kunststoffaußenwand des Rohres schrauben. Die Anbringhöhe sollte so sein, dass das obere Rohrende ca. bei 100 cm ist. Dann können Geräte noch einfach hereingesteckt und herausgezogen werden.
Wer mag, kann unter das Rohr noch ein oder zwei flache Mauersteine oder eine ausgediente Gehwegplatte legen, damit die Stielenden der Geräte nicht im Matsch versinken. Es geht aber – wie die Erfahrung zeigt – auch gut ohne diesen Zusatzschutz.
Natürlich lassen sich diese einfachen Werkzeughalter auch im Stall nutzen, um Ordnung in die Mistwerkzeugecke zu bringen. Einfach direkt in die Wand schrauben. Allerdings empfiehlt es sich dann, vorher zwei Löcher vorzubohren und einen zusätzlichen Dübel pro Loch einzusetzen.

Unsere Newsletter

Hier kannst du dich zu unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Bitte lese vorher unbedingt unsere Datenschutzrichtlinien Wenn du eingeloggt bist und auf die Newsletter-Verwaltung gehst, kannst du dir übrigens die Daten, die beim Newsletter gespeichert werden herunterladen oder selber löschen.
I agree with the Nutzungsbedingungen

CountryReitenLogo VFD-Partner-LOGOLoRes

Wir sind Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen