Werbung


deubnersattelklein

Auf der Equitana 2013 hat die Sattlerei Deuber & Partner einen Westernsattel präsentiert, der sich mit nur wenigen Handgriffen anpassen lassen soll.

Das – laut eigenen Angaben – „formschöne Design der Quantum Westernmodelle orientiert sich optisch an einem Westernsattel“ und soll sich mit den technischen Vorzügen des Freizeitmodells Quantum kombinieren.
Die anatomisch geformten, polsterbaren Sattelkissen mit extra großer Auflagefläche sollen für eine optimale und gleichmäßige Gewichtsverteilung sorgen. Laut Hersteller soll der flexible Ultra-Flex-Baum aus hochwertigem Kunststoff dem Pferd unter dem Reiter möglichst viel Bewegungsfreiheit geben und die V-Gurtung soll für den optimalen Halt des Sattels auf dem Pferderücken zuständig sein.

deubnersattelgross

Für Deuber & Partner ist die stufenlos verstellbare Kammerweite das Highlight der neuen Sättel. Mit Hilfe eines Imbusschlüssels soll sich die Kammerweite des Sattels im Handumdrehen verändern lassen. Durch den flexiblen Sattelbaum, die polsterbaren Sattelkissen sowie die stufenlos verstellbare Kammerweite kann der Sattel laut Hersteller immer wieder an den Pferderücken und dessen Veränderungen angepasst werden.
Mit einem Gewicht von unter 10 kg und einer Gesamtlänge von ca. 55 cm sollen die neuen Quantum Westernmodelle kürzer als herkömmliche Westernsättel sein und sich auch für relativ kurzrückige Pferde eignen.

Weitere Informationen unter www.deuber.de

Unsere Newsletter

Hier kannst du dich zu unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Bitte lese vorher unbedingt unsere Datenschutzrichtlinien Wenn du eingeloggt bist und auf die Newsletter-Verwaltung gehst, kannst du dir übrigens die Daten, die beim Newsletter gespeichert werden herunterladen oder selber löschen.
I agree with the Nutzungsbedingungen

CountryReitenLogo VFD-Partner-LOGOLoRes

Wir sind Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen