S400 1

{jcomments on}In den letzten Jahren investierte Gallagher nach eigenen Angaben in die Entwicklung robuster und leichter Weidezaungeräte, die mit Solarzellen betrieben werden und ausreichend Strom erzeugen, um einen Zaun das ganze Jahr über mit Strom zu versorgen. Das Ergebnis: die Einführung des 4 Joule-Geräts S400. Ein laut Gallagher besonders leichtes Weidezaungerät, das mit Tageslicht betrieben wird und einen Zaun von bis zu 30 km mit Strom versorgen können soll.

„Die perfekte Lösung für Viehhalter, die keinen Stromanschluss in der Nähe haben oder nach einer Lösung für eine mobile Einzäunung über lange Entfernungen suchen”, berichtet Vincent Staal, Produktmanager Gallagher Europe“. „Denn“, so erklärt er weiter, „das S400 ist das kraftvollste integrierte Solargerät am Markt, das einfach zu transportieren und anzuschließen ist. Dieses Weidezaungerät wiegt nur 12 kg und es funktioniert mit nur einer Drehung am Knopf. Danach brauchen Sie sich nicht mehr darum zu kümmern.”
Dank einer neuen Technologie ist Gallagher laut eigenen Angaben dazu in der Lage, mit einem relativ kleinen Solarmodul einen Zaun von bis zu 30 km Länge mit Strom zu versorgen. Das Solarmodul ist in das Gerät integriert und soll mit Tageslicht - also nicht nur Sonnenlicht – betrieben werden können. Das Gerät verfügt laut Gallagher außerdem über ein „einzigartiges Batteriemanagementsystem“. Durch dieses System soll geregelt werden, dass das Gerät bei ungenügendem Tageslicht (zum Beispiel an den kurzen Tagen der Wintermonate) die Stromimpulse auf dem Zaun verlangsamt. Dadurch soll die Batterie geschont werden und trotzdem immer ausreichend Strom am Zaun sein. Mit diesem Gerät sollen sich Viehhalter also das ganze Jahr über sicher sein können, dass ihr Zaun wirklich unter Strom steht.

Die unverbindliche Preisempfehlung für das S400 liegt bei 799,- Euro, Gallagher bietet auch kleinere Geräte in der Solar-Serie an.

 

Weitere Infos unter www.gallagher.eu

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.